Programm Sonntag

Zwischenfunken Kollektiv
FLINTA* Body Empowerment
Aktzeichnen Event


So-1


Die Körper von FLINTA* (Frauen, Lesben, Inter, Nichtbinär, Trans, Agender*) Personen werden auch heute noch stark sexualisiert. Es wird höchste Zeit der Sexualisierung unserer Körper entgegen zu wirken!
Durch das Aktzeichnen Event möchten wir FLINTA* Körper in ihrer ästhetischen Form zelebrieren und dadurch eine Wertschätzung und ein Bewusstsein für diese schaffen.

Das Ganze wird begleitet von einem kleinen DJ Set von MARLOT.

Mitzubringen: Zeichenblock, Papier, Leinwände, Stifte, Pinsel, Farbe oder womit und worauf auch immer du gerne zeichnen/malen möchtest!

Wann? Sonntag, 06.06.2021, 10-12 Uhr
Wo? Jardim da Bruxaria – Schrebergarten
Wer? Alle, max. 15 Teilnehmer*innen

The Happy Vulvas
Marília Santos Góis & Alisa Nieto Lühr

Vulva und Siebdruck Workshop
Warum wir authentische Darstellungen
von Vulven brauchen
So-2


Warum fällt es uns so schwer, das Geschlechtsorgan Vulva zu zeichnen? Fakt ist: die Vulva wurde lange versteckt, verschmäht oder nur aus männlicher Sicht dargestellt. Zeit das zu ändern! The Happy Vulvas wurde mit dem Ziel gegründet, die Vulva sichtbarer zu machen und in den öffentlichen Raum zu bringen, indem wir sie einfach auf unsere Kleidung drucken. Während unseres Workshops möchten wir mit euch ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und voneinander lernen. Wir werden uns Darstellungen von Vulven anschauen und über Fragerunden versuchen, Einblicke in unser heutiges Verhältnis zur Vulva zu kriegen. Wesentlicher Bestandteil des Workshops ist zudem der Siebdruck eines Vulva-Motivs, auf ein eigenes mitgebrachtes Textil.

Wann? Sonntag, 06.06.2021, 14-16 Uhr
Wo? Jardim da Bruxaria – Schrebergarten
Wer? Alle, max 10 Personen

www.thehappyvulvas.com
@thehappyvulvas

Hilke Clausen
Bogenschießen
Workshop


So-3


Beim intuitiven Bogenschießen liegt der Schwerpunkt – anders als beim Sportschießen- auf der geistigen Übung.

Konzentration und innere Sammlung sind wesentliche Momente, die Intuition steht im Vordergrund. Man schießt sozusagen aus dem Inneren, aus dem Bauch heraus. Das Ziel steht also nicht im Vordergrund, sondern die innere Haltung, die innere Ausrichtung führt uns.

In einem kurzen Workshop wollen wir das in einer kleinen Gruppe von bis zu 5 Personen einmal ausprobieren. Die Teilnehmer*innen sollten 18 Jahre oder älter sein.

Wann? Sonntag, 06.06.2021, 13-15 & 15.30-17.30 Uhr
Wo? Kiel Hassee
Wer? Alle ab 18, es wird zwei Slots für jeweils max. 5 Teilnehmer*innen geben

Hilke Clausen, Waldbade-, Literatur- und Naturerlebnispädagogin, 58 Jahre, mit Spaß an Natur, Menschen und natürlich am Bogenschießen!

Hannah vom Zwischenfunken-Kollektiv
Period-Empowerment
Gymnastik für ein besseres Wohlbefinden während der Periode mit anschließendem Austausch rund um die Menstruation
So-4

Für viele Menschen ist die Menstruation unangenehm, einerseits, weil sie Schmerzen oder andere Beschwerden haben und andererseits, weil dieser komplett natürliche Vorgang immer noch tabuisiert wird. Zweiteres führt dann auch leider dazu, dass wir die Beschwerden, die wir haben, einfach hinnehmen, anstatt uns darüber auszutauschen, um Wege zu finden diese zu lindern und uns gegenseitig zu supporten. Da Gymnastik und Bewegung Möglichkeiten sind Menstruationsbeschwerden zu lindern, werde ich euch erst ein paar Übungen zeigen, die dabei helfen können. (Für jedes Level von Sportlichkeit & Beweglichkeit geeignet!) Anschließend könnt ihr eure Erfahrungen rund um das Thema Monatsblutung teilen.

Bitte mitbringen: Eine Unterlage, auf der du dich wohl fühlst (Teppich, Yogamatte, Handtuch, …), ggf. Kissen und eine Decke.

Wann? Sonntag, 06.06.2021, 16-18 Uhr
Wo? Jardim da Bruxaria – Schrebergarten
Wer? Alle, max. 15 Teilnehmer*innen

hannah.stuehr@posteo.de